MBSR-Kurs

MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) bedeutet Stessbewältigung durch Achtsamkeit.

In 8 Kursabenden (oder – vormittagen) und einem Praxistag lernen und üben Sie

  • wie Stress entsteht und was typische Verhaltensmuster in schwierigen Situationen sind.
  • neue Wahlmöglichkeiten für die Ausrichtung Ihres Fokus und für Ihr Handeln zu erkennen und zu nutzen.
  • mehr innere Ruhe und Gelassenheit sowie mehr Leichtigkeit und Lebensfreude zu finden.
  • in besseren Kontakt zu sich selbst und in der Kommunikation mit anderen zu kommen.
  • mehr Präsenz für den Augenblick und mehr Klarheit und neue Kraft für Ihren Lebensweg zu entwickeln.

 

MBSR ist ein ganzheitliches Training, das alte östliche Weisheitslehre (ohne religiösen Kontext) mit neuen Erkenntnissen aus der Stressforschung verbindet. Durch angeleitete Achtsamkeitsübungen in Ruhe und in Bewegung wird die Wahrnehmung der Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen geschult und vertieft. Dies geschieht mit einer offenen und annehmenden Haltung. Nach und nach gelingt es Ihnen immer besser, aus festgefahrenen Mustern auszusteigen und Stress und Belastungen mit größerer Gelassenheit und Selbstfürsorge zu begegnen.

Übungen und Beobachtungsaufgaben zu achtsamer Kommunikation sowie Achtsamkeit im Alltag ergänzen das Programm. Darüber hinaus werden relevante aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse vermittelt.

Kursgebühr

Die Kursgebühr von 390 €* beinhaltet

  • 8 Kursabende oder -vormittage zu je 2,5 bzw. 3 Stunden (in der Regel einmal wöchentlich in einer kleinen Gruppe von maximal 8 Teilnehmer*innen),
  • einen 6-stündigen Praxistag (Tag der Achtsamkeit) am Wochenende,
  • ein Kurshandbuch und Audiodateien zum regelmäßigen Üben zuhause,
  • ein unverbindliches und für die Anmeldung erforderliches Vorgespräch (zum gegenseitigen Kennenlernen und um festzustellen, ob der MBSR-Kurs im Moment für Sie passend ist).

*Meine MBSR-Kurse wurden von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifiziert und werden von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionsmaßnahme (nach § 20 SGB V) bezuschusst. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse nach der Höhe der Erstattung (Kurs-ID: 20200704-1212402). Nach Beendigung des Kurses und Teilnahme an mindestens 80% der Kurseinheiten reichen Sie die von mir unterschriebene Teilnahmebescheinigung bei Ihrer Kasse ein, die Ihnen dann den vereinbarten Zuschuss überweist.


Wirkliche Veränderung braucht Zeit. Damit der Kurs seine Wirkung entfalten kann, sollten Sie bereit sein, während der 8 Wochen täglich etwa 45 - 60 Minuten Zeit für die Übungen zu reservieren. Im Vorgespräch können wir gerne gemeinsam überlegen, welches Ihre persönlichen Möglichkeiten sind, dies einzurichten.

Nach dem Kurs

Es besteht die Möglichkeit, an einem der regelmäßig stattfindenden Achtsamkeits-Übungsabende oder dem Angebot Achtsamer Start in den Tag teilzunehmen als Unterstützung, um die eigene Achtsamkeitspraxis beizubehalten und weiter zu vertiefen.

Nächste Kurstermine

Beginn: Mittwoch, 23. September 2020
Zeit: 18:15 - 20:45 Uhr, Ausnahme: der erste und letzt Termin dauert je nach Gruppengröße bis zu 3h, also von 18:15 Uhr bis 21:15 Uhr

Weitere Termine:
Mittwoch, 30. September 2020
Mittwoch, 07. Oktober 2020
Mittwoch, 14. Oktober 2020
Mittwoch, 21. Oktober 2020
Mittwoch, 28. Oktober 2020
Mittwoch, 04. November 2020
Mittwoch, 11. November 2020

Praxistag: Samstag, 31. Oktober 9:00 - 15:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Aufgrund der momentanen Bestimmungen ist bei diesem Kurs (sofern sich die Bestimmungen nicht bis Kursbeginn ändern) die Gruppengröße auf 6 Teilnehmer*innen begrenzt. Melden Sie sich daher rechtzeitig an, um sicher einen Platz zu bekommen. Sollte es im Laufe des Kurses ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr möglich sein, diesen als Präsenzveranstaltung fortzusetzen, finden die Termine wie oben angegeben jedoch dann online über die Plattform Zoom statt.

Ort

Familienzentrum Zwergenland

Ort auf der Karte anzeigen

Weitere Informationen

››› Weitere Informationen zu Achtsamkeit und Achtsamkeitskursen