Über mich

Ich lerne leidenschaftlich gerne und pflege dabei, neben der beruflichen Weiterbildung, Interessen in ganz unterschiedlichen Bereichen, z. B. Sprachen, Kunst und Musik und Philosophie und Psychologie. Lernen ist für mich ein Weg, unter die Oberfläche der Dinge zu schauen und mir immer neue Facetten und Zusammenhänge in der äußeren und inneren Welt zu erschließen.

Genauso gerne unterrichte und coache ich – denn es macht mir Freude, Zusammenhänge zu erklären, Einsichten zu teilen und Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung zu begleiten. Arbeit mit Menschen bedeutet für mich ein achtsames in Resonanz gehen meiner eigenen Person mit meinem Gegenüber. Das heißt, es geht mir nicht darum, dem anderen etwas von dem, wie ich die Welt wahrnehme oder was für mich funktioniert überzustülpen, sondern ihn dabei zu unterstützen, die eigene Wahrnehmung zu schärfen und zu vertiefen, und auf dieser Grundlage individuell passende Herangehensweisen zur Bewältigung der sich gerade stellenden Lebensaufgaben zu entwickeln.

Im Jahr 2014 habe ich durch einen MBSR-Kurs begonnen, Achtsamkeit und Achtsamkeitsmeditation zu praktizieren. Die positiven Aspekte, mit denen diese Praxis mein Leben (und das Leben vieler Menschen, die ich in diesem Zusammenhang kennenlernte) bereichert, haben mich bewogen, neben dem Lerncoaching auch die Kulturtechniken der Achtsamkeit an andere weitergeben zu wollen – zumal es zwischen beiden Bereichen interessante Überschneidungen und Anknüpfungspunkte gibt.

Meine wichtigsten beruflichen Aus- und Weiterbildungen und Tätigkeiten:

1989 – 1994 Studium Lehramt am Gymnasium mit der Fächerverbindung Mathematik / Physik
1991 –1992 Auslandsstudienjahr an der State University of New York, USA
1994 – 1995 Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen eines kirchlichen Hilfsprojekts und als Englischlehrerin an einer Privatschule in Cochabamba und La Paz, Bolivien
1996 – 2017 Tätigkeit als Gymnasiallehrerin
2018 Grundausbildung „Achtsamkeit leben, Achtsamkeit lehren“ (Arbor-Seminare, Freiburg)
2018 Weiterbildung „Lerncoaching mit Jugendlichen und Erwachsenen“ (Akademie für Lerncoaching, Zürich)
ab 2019 Arbeit als Lerncoach und Achtsamkeitslehrerin
2019 Ausbildung zur MBSR-Lehrerin (MBSR-Aufbaukurs zur Grundausbildung, Arbor-Seminare, Freiburg)
2019 Weiterbildung „Lerntraining mit Primarschulkindern“ (Akademie für Lerncoaching, Zürich)

Netzwerk

Ich freue mich, auf meinem beruflichen Lebensweg mit vielen Menschen und Institutionen verbunden zu sein. Dies sind u.a.:

Akademie für Lerncoaching, Zürich
Alexandra Duncan - Yoga and healthy movement, Arlberg
Arbor Seminare, Freiburg
Christine Kiunke - Kiunke Coaching, Forchheim
Zentrum für Zen, Meditation und Achtsamkeit, Nürnberg